Insel Rügen


Sellinder Seebrücke

Rügen bietet überall viel Interessantes und Erlebenswertes. Dazu gehört auch eine Fahrt mit der Kleinspurbahn "Rasender Roland" von Putbus über Binz, Sellin nach Göhren oder eine Radtour. Einfach die Augen auf und drauf los.

Einmal rundum Rügen - natürlich immer nur am Wasser lang - das sind schlappe 580 Kilometer. Und die haben es in sich.Sie finden sowohl feinen Sandstrand, als auch Steilküsten mit Kreidefelsen. Die Strände und ruhigen Buchten sind ideal zum Sonnenbaden, Surfen oder Schwimmen geeignet. Die beliebtesten Strände finden Sie in Binz, Sellin, Baabe, Göhren, Thiessow, Prora und Juliusruh. Saubere, breite Sandstrände umspült von kristallklarem Ostseewasser.


Jasmunder Bodden

Landschaftlich ist Rügen sehr reizvoll und einzigartig. So sind die weißen Kreidefelsen das Highlight auf der Halbinsel Jasmund. Herausragend ist der 118 Meter große Königsstuhl. Die Entstehung dieser Felsen ist auf die die eiszeitliche Überformung zurück zuführen. Gletscher rissen mächtige Kreideblöcke mit sich und türmten sie wieder auf.


Herbst auf Rügen

Wer Architekturliebhaber ist, kommt auf Rügen so richtig auf seine Kosten. Bäderarchitektur in voller Pracht ist an der Wilhelmstraße in Sellin zu bewundern. Über die gesamte Insel sind Herrenhäuser und Schlösser verteilt.

Mohn

Kulturell ist Rügen immer eine Reise wert. Es finden Theaterveranstaltungen und musikalische Veranstaltungsreihen in Putbus statt. Besuchen Sie eines der Theater und genießen Sie das Angebot von Schauspiel über Operette bis hin zu Kabarett. Nicht zu vergessen, die Störtebeker - Festspiele in Ralswieck.

Störtebeker - Festspiele in Ralswieck